Blog

  • Startseite
  • Blog
  • Warum Sie achtsam mit Ihren Mitmenschen umgehen sollten!
6. Juli 2022

Warum Sie achtsam mit Ihren Mitmenschen umgehen sollten!

Häufig urteilen wir über andere Menschen: Wie sie leben, wie sie ihre Kinder erziehen, wie sie sich verhalten. Gelegentlich rutscht uns sogar eine abfällige Bemerkung heraus. Was wir dabei jedoch vergessen, ist, dass wir nur die Spitze des Eisberges wahrnehmen. Wir können gar nicht wissen, was in einer Person vorgeht, warum sie so handelt und ob es nicht vielleicht einen spezifischen Grund für ihr Handeln gibt. Es ist schwierig von außen zu sehen, welche Erfahrungen und Erlebnisse Menschen prägen, was sie durchleben und wie es ihnen geht. Die Ursachen für Verhaltensweisen sind zu komplex, als dass wir sie mit einem Blick durchschauen könnten.

Daher versuchen Sie bei der nächsten (negativen) Bewertung innezuhalten und fragen Sie sich, warum Sie gerade urteilen. Dabei geht es nicht darum, komplett vorurteilsfrei durchs Leben zu laufen, denn das wäre utopisch. Vielmehr geht es darum, dafür sensibilisiert zu werden, wie selbstverständlich und häufig wir Menschen in eine Schublade stecken. Stellen Sie sich vor, wie schön es wäre, wenn wir alle etwas weniger urteilen und dafür versuchen würden, toleranter und offener durchs Leben zu gehen!

Ihr AXA-Team „Gesunde Seele“

Teilen Sie diesen Beitrag auf:

Sie sind nicht alleine, wenn Sie unter psychischen Belastungen leiden.

Informieren Sie sich auf unseren Seiten über die Krankheitsbilder, Therapiemöglichkeiten und die vielen Unterstützungsmöglichkeiten der AXA.

Dies ist eine unabhängige Patienteninformation, die ohne Mitwirken von Sponsoren erarbeitet wurde, mit dem Ziel, unseren Nutzern bedarfsorientierte und qualitativ hochwertige Inhalte zu präsentieren, die auch ohne medizinisches Fachwissen verständlich sind. Es wird keinerlei Anspruch auf Vollständigkeit erhoben. In allen Belangen kann und sollte der behandelnde Arzt konsultiert werden. Diese Patienteninformation kann keine ärztliche Beratung, Diagnostik oder Therapie ersetzen.

Wollen Sie sofort etwas gegen Niedergeschlagenheit, Angst oder Erschöpfung tun? Als AXA Versicherte/r können Sie sich auf kompetente Beratung und wirksame Hilfsprogramme verlassen.

nach oben