Blog

2. Dezember 2021

Wir und Corona

Wer kennt es gerade nicht das Gefühl… Bitte lass es endlich zu Ende sein! Bitte keine Einschränkungen mehr und bitte lasst uns wieder normal leben. Ganz egal wie man über das Thema denkt, alle sind es leid.

Aber was machen, damit man in dem Wust aus Einschränkungen und Sorge nicht vergisst, dass man nicht allein damit ist?
Wir im Team „Meine Gesunde Seele“, gehen ganz offen mit diesem Thema um. Wir haben einen wunderbaren Chef, der unsere Sorgen versteht und versucht, sie in unserem Arbeitsalltag zu berücksichtigen. Aber auch der Rest der Mannschaft versteht die Sorgen des einzelnen und nimmt Rücksicht. Nach dem Motto „Jedes Gefühl zählt.“

Damit wir uns aber nicht aus den Augen verlieren, versuchen wir, wenigstens über den digitalen Weg Kontakt zu halten. Einmal die Woche haben wir einen persönlich-digitalen Termin, an dem wir uns als Team zusammen Zeit nehmen und über alles außer die Arbeit sprechen. Wir denken uns Spiele aus, wie zum Beispiel: Welche Titelmusik gehört zu welchem Film? Oder sprechen ganz persönliche Themen an, wie welcher große Traum gehört zu welchem Teammitglied? Hier lernt man sich auf einer persönlichen Ebene kennen und verstehen.

Auch für die besinnliche Weihnachtszeit haben wir uns etwas ausgedacht. Zum Beispiel einen digitalen Adventskalender, oder ein gemeinsames digitales Weihnachtsessen. Wir versuchen alles, um der Vereinsamung keine Chance zu geben!
Die AXA unterstützt uns in diesem Vorhaben und bietet auch weiter Möglichkeiten das Teamgefühl nicht zu verlieren. Zum Beispiel eine digitale Rallye und noch vieles mehr.

So schaffen wir es trotz dieser schweren Zeit immer in Kontakt zu bleiben und uns nicht allein zu fühlen.

Für uns ist das wichtig, schließlich möchten wir Sie ebenfalls unterstützen, gut durch diese Zeit zu kommen. Dies kann uns aber nur gelingen, wenn es uns selbst auch gut geht. Frei nach dem Motto: „Du kannst nicht negativ denken und Positives erwarten!“

Unser Team ist trotz der schwierigen Umstände eng zusammengewachsen. Wir haben es geschafft und Sie können das auch! Sie sind nicht allein! Seien Sie kreativ!

Sollte Ihnen diese Zeit schwer auf der Seele liegen, helfen wir ihnen gerne durch Ihr persönliches Tief. Gemeinsam schaffen wir es. Wir können den Wind nicht ändern, aber die Segel richtig setzen!

Ihre Sabine B. vom Team Gesunde Seele

Teilen Sie diesen Beitrag auf:

Sie sind nicht alleine, wenn Sie unter psychischen Belastungen leiden.

Informieren Sie sich auf unseren Seiten über die Krankheitsbilder, Therapiemöglichkeiten und die vielen Unterstützungsmöglichkeiten der AXA.

Dies ist eine unabhängige Patienteninformation, die ohne Mitwirken von Sponsoren erarbeitet wurde, mit dem Ziel, unseren Nutzern bedarfsorientierte und qualitativ hochwertige Inhalte zu präsentieren, die auch ohne medizinisches Fachwissen verständlich sind. Es wird keinerlei Anspruch auf Vollständigkeit erhoben. In allen Belangen kann und sollte der behandelnde Arzt konsultiert werden. Diese Patienteninformation kann keine ärztliche Beratung, Diagnostik oder Therapie ersetzen.

Wollen Sie sofort etwas gegen Niedergeschlagenheit, Angst oder Erschöpfung tun? Als AXA Versicherte/r können Sie sich auf kompetente Beratung und wirksame Hilfsprogramme verlassen.

nach oben