Selbsttest Schlaf

Ich bin gerädert, schon wieder wach, hab ich überhaupt geschlafen? Tagsüber müde, keine Energie und trotzdem finde ich abends nicht in den Schlaf.

Wann sind Schlafstörungen noch “normal”? Unser kostenloser Selbsttest Schlaf kann online anonym ausgefüllt und jederzeit wiederholt werden.

Wie sehr treffen die folgenden Aussagen auf Sie zu? Bitte markieren Sie die jeweilige Antwort:

0. Meine üblichen Bettzeiten sind von:

1. Wie viele Minuten brauchen Sie in der Regel um einzuschlafen?

2. Wie viele Stunden glauben Sie, durchschnittlich nachts zu schlafen?

3. Ich kann nicht durchschlafen.

4. Ich wache zu früh auf.

5. Ich wache schon bei leichten Geräuschen auf.

6. Ich habe das Gefühl, die ganze Nacht kein Auge zugetan zu haben.

7. Ich denke viel über meinen Schlaf nach.

8. Ich habe Angst ins Bett zu gehen, da ich befürchte, nicht schlafen zu können.

9. Ich fühle mich voll leistungsfähig.

10. Ich nehme Schlafmittel, um einschlafen zu können.

Schauen Sie jetzt nach, was Ihre Antworten aussagen.

Wollen Sie sofort etwas gegen Niedergeschlagenheit, Angst oder Erschöpfung tun? Als AXA Versicherte/r können Sie sich auf kompetente Beratung und wirksame Hilfsprogramme verlassen.

nach oben