Selbsttest Depressionen

Müdigkeit, Schwermut, kein Interesse, keine Energie mehr – das kann Angst machen. Ist es nur eine vorübergehende Schwäche, ein Burnout oder steckt womöglich doch eine depressive Phase oder tatsächliche Depression dahinter? Unser kostenloser Depression Selbsttest kann online anonym ausgefüllt und jederzeit wiederholt werden.

Wie sehr treffen die folgenden Aussagen auf Sie zu? Bitte markieren Sie die jeweilige Antwort:

1. Wenig Interesse oder Freude an Ihren Tätigkeiten *

2. Niedergeschlagenheit, Schwermut oder Hoffungslosigkeit? *

3. Schwierigkeiten, ein- oder durchzuschlafen, oder vermehrter Schlaf *

4. Müdigkeit oder Gefühl, keine Energie zu haben *

5. Verminderter Appetit oder übermäßiges Bedürfnis zu essen *

6. Schlechte Meinung von sich selbst; Gefühl, ein Versager zu sein oder die Familie enttäuscht zu haben *

7. Schwierigkeiten, sich auf etwas zu konzentrieren, z.B. beim Zeitungslesen oder Fernsehen *

8. Waren Ihre Bewegungen oder Ihre Sprache so verlangsamt, dass es auch anderen auffallen würde?
Oder waren Sie im Gegenteil "zappelig" oder ruhelos und hatten dadurch einen stärkeren Bewegungsdrang als sonst? *

9. Gedanken, dass Sie lieber tot wären oder sich Leid zufügen möchten? *

10. Wenn eines oder mehrere der bisher in diesem Fragebogen beschriebenen Probleme bei Ihnen vorliegen, geben Sie bitte an, wie sehr diese Probleme es Ihnen erschwert haben, Ihre Arbeit zu tun, Ihren Haushalt zu regeln oder mit anderen Menschen zurecht zu kommen. *

Wenn Sie sich belastet fühlen, ist Ihr AXA-Team „Gesunde Seele“ für Sie da und bietet Ihnen wirksame Unterstützungsangebote.

Wollen Sie sofort etwas gegen Niedergeschlagenheit, Angst oder Erschöpfung tun? Als AXA Versicherte/r können Sie sich auf kompetente Beratung und wirksame Hilfsprogramme verlassen.

nach oben